Alle Artikel in: Reportage

Tango hilft bei Parkinson

Muskelsteifheit und Bewegungsstörungen sind typische Folgen der Parkinson-Erkrankung. Studien haben ergeben, dass das Tangotanzen die körperlichen Symptome lindert. Und es hat noch viele andere positive Effekte. Tango ist ein trauriger Gedanke, den man tanzen kann“, sagte schon einst der argentinische Komponist Enrique Santos Discépolo. Wie traurig muss es erst sein, wenn Parkinsonkranke Tango tanzen? Ich […]

Wandern am letzten Wilden

Einer der schönsten Weitwanderwege Europas führt am Lech entlang – einem der letzten Wildwasserbäche der Alpen. Das Erleben der teils mystischen teils märchenhaften Bergwelt öffnet den Blick für die eigene Seele. Den Sorgen und Problemen einfach davon laufen, Abstand zu den Nöten und Sorgen des Alltags gewinnen, all das kann man am besten beim Bergwandern. […]

Pilgern per Pedale

Wer nach einem neuen Sinn in seinem Leben sucht, begibt sich am besten auf eine Pilgertour, dachte die Journalistin  Inge Behrens. Sie berichtet über die Impressionen und Erlebnisse ihrer 150 Kilometer langen Radwallfahrt durch das Jura und über die Impulse ihrer inneren Wanderung. Vor sechs Monaten ist mein Sohn ausgezogen. Ich fand seine Entscheidung richtig, […]

Biss aufs Blut

Ausleitende Verfahren wie Aderlass, Blutegel und Schröpfen erleben derzeit eine Renaissance. Nicht zu Unrecht, denn mit diesen lange Zeit als antiquiert geltenden Methoden kann man auch heutzutage gute Behandlungserfolge erzielen     Die mit Abstand intensivste Ausleitungsmethode ist die Therapie mit dem Blutegel. Die Hamburger Heilpraktikerin Gesiene Federwitz behandelt fast jede Woche Patienten mit diesem […]

Rauchen erlaubt!

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) wird in Deutschland vor allem mit der Kräuterheilkunde und der Akupunktur in Verbindung gebracht. Dabei ist das Repertoire des Chinesischen Mediziners viel umfassender. So kann man mit der in China sehr beliebten Moxa-Therapie viele Leiden lindern. Das ist der entscheidende Moment, der sensationelle Augenblick des „De Qi“. Die Energie, im […]

Zarte Nadelstiche

Nicht nur Heilpraktiker, sondern auch immer mehr Schulmediziner behandeln nach den Regeln der fernöstlichen Heilkunst   Das ist der entscheidende Moment, der Augenblick des „De Qi“. Die Lebensenergie, im Chinesischen Qi genannt, kommt am Akupunkturpunkt an. Mal spürt die Patientin Susanne B. ein Kribbeln, mal zuckt ihre Hand, so als ob sie einen winzigen Stromschlag […]